zurück zur Übersicht

Gesetzliche Änderungen beim Konsumentenkredit

28.04.2011

Die Clauss Kapitalvermittlungs mbH hat sich nicht nur auf die Vermittlung von Privatkrediten beschränkt, sondern berät insbesondere bei Umschuldungen Ihres Kredits. Seit dem Juni 2010 besteht eine neue Richtlinie der Europäischen Union, die die Kündigungsfristen und die Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung regelt.

Änderung der Kündigungsfristen

Kredite, die nach dem 11. Juni 2010 abgeschlossen wurden, können gemäß der Richtlinie ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist ganz oder teilweise beendet werden. Bislang galt eine Frist von sechs Monaten, innerhalb welcher der Privatkredit nicht gekündigt werden durfte. Der Vorteil liegt auf der Hand: Eine geplante Umschuldung kann schneller und einfacher durchgeführt werden.

Änderung der Höhe der Vorfälligkeitsentschädigung

Diese Entschädigung dient der Bank, die dadurch nicht erhaltenen Zinsen zu kompensiert. Bei vorzeitiger Rückzahlung wird nach neuer Richtlinie eine Vorfälligkeitsentschädigung von ca. einem Prozent des noch bestehenden Saldos fällig. Bei einer Restlaufzeit von weniger als einem Jahr beträgt diese Entschädigung jedoch nur ein halbes Prozent.

weitere Informationen zur Kreditumschuldung

Falls Sie Fragen zum Thema Vorteile bei Umschuldung und Konsumentenkredit haben, informieren wir Sie gerne.

CLAUSS – Der Kredit der zu mir passt.


CLAUSS Kapitalvermittlungsgesellschaft mbH

Hohenzollernstr. 44
67063 Ludwigshafen am Rhein
Telefon: 0621/ 521021
Telefax: 0621/ 621585

E-Mail: info@clauss-kredit.de
Internet: www.kredit-clauss.de